Stausee Lultzhausen

Schwimmbrücke auf Stausee bei Lultzhausen (Luxemburg)

Verankerung einer Schwimmbrücke im Trink-Wasserstausee in Lultzhausen, Luxemburg.

Auftraggeber:

Großherzogtum Luxemburg vertreten durch Administration des Bâtiments publics BP 70, Diekirch

Bauzeit:

Mai 2006

Leistungen:
  • Herstellung von 4 Befestigungspunkten auf dem Seegrund in einer  Wassertiefe von ca. 25 – 30 m von einem Schwimmponton aus.
  • Die Befestigungspunkte wurden mit Erdnägeln, die durch ein Hüllrohr geführt in den Seeuntergrund eingebohrt wurden, hergestellt.
  • Einbindetiefe der Injektionsanker in den Fels 8 - 10 m.
  • Die Arbeiten wurden mit Hilfe von Tauchern koordiniert.