B42 Geh- und Radweg zw. Assmannshausen und Rüdesheim

B42 Rad- und Gehweg von Assmannshausen bis Rüdesheim BA 3a

Neubau eines rheinseitigen Rad- und Gehweges entlang der Bundesstraße B 42 zwischen Assmannshausen und Rüdesheim am Rhein. 

Auftraggeber:

Amt für Straßen- und Verkehrswesen, Wiesbaden

Bauzeit:

November 2009 bis August 2010

Leistungen:
  • Stahlbeton-Kragarm auf einer Länge von rund 200 m mit einer Kraglänge zwischen ca. 2,50 und 4,75 m mit einem durch Micropfähle im Untergrund verankerten Stahlbetonfundament sowie einer aufgesetzten Kappe.
  • 231 Stück geneigte Verpresspfähle DU 250 mm, Einzellängen zwischen 6 und 15 m.
  • Grundhafte Erneuerung der B42 auf  einer Länge von ca. 250 m auf gesamter Breite einschließlich der Entwässerungseinrichtungen und Erstellung der Absturzsicherung
  • Aufrechterhaltung des Straßenverkehrs unter halbseitiger Sperrung in sehr beengten Verhältnissen während der gesamten Bauzeit.